Skip to main content

Gesunde Chefsessel für ein gesundes Sitzen

Vielleicht denken Sie, dass Sie Ihren Körper schonen nur weil Sie Ihren Körper nicht physisch belasten durch Tätigkeiten wie z.B. das Tragen, Heben, Stämmen oder allgemeine Kraftanwendung auf andere Gegenstände da sie nur im Sitzen tätig sind. Wer denkt, dass Sitzen eine natürliche Körperhaltung ist, der irrt sich – denn das sitzen auf einem Chefsessel oder Bürostuhl verlangt dem Körper mehr ab als man sich vorstellen kann. Darum sollten Sie, wenn Sie viel im Sitzen arbeiten unbedingt auf den richtigen, ja besser noch einen gesunden Chefsessel oder Bürostuhl achten. Wenn Sie nämlich auf einem gesunden Bürostuhl sitzen, entlasten Sie Ihren Körper und schonen somit nicht nur Ihren Rücken. Wenn Sie eine Schädigung des Körpers vermeiden wollen, sollten Sie auf einen gesunden Chefsessel setzen. Vermeiden Sie Spanungsschmerzen und tuen Sie etwas Gutes für Ihren Rücken.


Was ist Ergonomie? Gesund arbeiten mit einem ergonomischen Bürostuhl

Aber was ist denn nun eigentlich ein gesunder Bürostuhl? Viele von Ihnen haben sicher noch keine Vorstellung davon welche Kriterien es zu berücksichtigen gibt, bei der Auswahl eines ergonomisch richtig ausgestatteten Bürostuhl. Da haben wir auch schon das entsprechende Wort verwendet. Nämlich „Ergonomie„. Ergonomie bedeutet „Wissenschaft von der Gesetzmäßigkeit menschlicher Arbeit“. Mit anderen Worten geht es bei der Ergonomie darum ein Ziel zu erreichen: Nämlich das jeder Mensch gesund arbeitet. Es geht hierbei aber um weitaus mehr als das Sitzen. Ergonomie befasst sich auch mit den folgenden Punkten:

  • Arbeitsbedingungen
  • Die Anordnung der Gegenstände die auf der Arbeit verwendet werden
  • Anordnung von Schreibtischen
  • Abläufe auf der Arbeit
  • Welche Büromöbel genutzt werden wie zum Beispiel ergonomische Bürostühle

 

Zusammenfassung

Es geht bei der Ergonomie darum die Arbeit so angenehm wie möglich zu gestallten. Diese Wissenschaft besteht aus sehr vielen Komponenten, so dass es sich hierbei um eine sehr stark differenzierte und zielorientierte Wissenschaft handelt. Wenn Sie viel im Sitzen arbeiten können wir Ihnen nur empfehlen sich ausgiebig mit der Ergonomie zu befassen. Wenn Sie dies tuen und die Regeln der Ergonomie befolgen werden Sie schon sehr bald merken wie gut sich diese Praxis positiv auf Ihre Arbeitsqualität auswirkt.

Lesen Sie mehr über Ergonomie auf www.ergonomisch.org

SONGMICS Chefsessel OBG51B

ab 89,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen
Noblechairs EPIC Gamingstuhl

ab 999,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen
TESTSIEGER
Noblechairs ICON Gamingstuhl Echtleder in Cognac / Schwarz

ab 579,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen
Anself Bürostuhl – Chefsessel, Schwarz

125,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen

Was ist das Hauptmerkmal gesunder Bürostühle und wodurch zeichnen Sie sich aus?

Bei all den Berufszweigen, die es heutzutage gibt bei denen man im Sitzen arbeitet, ist es nur logisch das gerade dem Sitzen als Teilkomponente der Ergonomie große Bedeutung beigemessen. Aber was sind denn nun eigentlich die Hauptmerkmale gesunder, ergonomischer Bürostühle?

Unterstützung der natürlichen Bewegungen des Menschen

Ein wichtiger Aspekt bei gesunden Bürostühlen ist, dass Sie die natürlichen Bewegungen des Menschen unterstützen. Stühle, die den Richtlinien der Ergonomie nicht entsprechen ermöglichen es dem Nutzer nur schwer sich richtig zu bewegen. Aufgrund dieser Tatsache hat der Nutzer nicht viele Bewegungsfreiräume, was dazu führt das er schlussendlich verkrampft auf seinem Bürostuhl sitzt. Und das kann ja nun nicht zu einer produktiven Arbeitsatmosphäre beisteuern. Wenn der Nutzer öfters aufstehen und sich wieder hinsetzen muss wird schnell klar wie belastend eine solche Haltung doch sein kann.

Ergonomische Bürostühle sind auf vielen Ebenen auf Flexibilität ausgelegt die subliminal die natürlichen Bewegungen des Nutzers unterstützen. Man kann also sagen

Der ergonomische Bürostuhl passt sich dem Nutzer an, indem er die verschiedenen Bewegungen fördert

Es gilt aber zu beachten das unter den Richtlinien der Ergonomie Bürostühle dennoch einen gewisse Widerstand bieten müssen. So wird nämlich vermieden, dass Sie beim Sitzen auf der Arbeit unruhig werden.

 

Die richtige Position beim Sitzen

Ein weiterer Punkt zum Thema gesundes Sitzen ist die Tatsache das man „rechtwinkelig“ sitzen sollte. Hierbei sollte der Körper während der Arbeit in einer Position sitzen, die durch ergonomische Bürostühle hervorgerufen wird. Wie der Name schon sagt wird diese Position durch mehrere rechte Winkel bestimmt, die durch die Passform eines gesunden Bürostuhls hervorgerufen wird. Hierzu wird darauf geachtet, dass die Ober- und Unterschenkel sich in einem rechten Winkel zueinander befinden.Nicht nur die Schenkel, sondern auch die Arme sollten in einer rechtwinkeligen Position befinden, so dass die Arme bequem auf den Armlehnen und dem Schreibtisch aufliegen.

 

Wenn Sie etwas kleiner sind als der Durchschnitt können eine Fußbank oder Ähnliches unter Ihre Füße stellen, damit Sie für Ihre Ober- und Unterschenkel eine rechtwinkelige Position erzeugen können.

 



Flexibilität: Konfigurationsmöglichen des gesunden Bürostuhls

Na klar: Jeder Mensch ist anders und es gibt sehr viele verschiedene individuelle Körperformen, die sich nicht wirklich pauschalisieren lassen. Die einen wiegen 60kg die anderen 150 Kg, die einen haben kurze Beine, die anderen Lange. Darum ist ein weiterer wichtiger Faktor der Ergonomie beim Sitzen, gerade in Bezug auf Stühle die Flexibilität der Einstellungsmöglichkeiten eines Schreibtischstuhls.

Der Stuhl muss die Möglichkeit bieten, Ihn so zu konfigurieren, dass sich jeder Mensch – egal ob klein oder groß in die richtige Ergonomie bewegen kann.

Darum sollten Sie darauf achten, dass Ihr Bürostuhl folgende Einstellungs-Möglichkeiten bietet:

  • Konfiguration der Sitzhöhe
  • Konfiguration der Tiefe der Sitzfläche
  • Neigung der Sitzfläche konfigurierbar
  • Neigung der Rückenlehne konfigurierbar
  • Konfiguration der Armlehnen Höhe
  • Armlehnen Abstand

Natürlich werden Sie nicht auf anhieb die perfekte Position für Ihren Bürostuhl finden. Aber wenn Sie mit diesen Parametern ein wenig herum experimentieren wird sich nach einiger Zeit die Perfekte Sitzposition für Sie und Ihren Bürostuhl herauskristallisieren – und glauben Sie mir: Ihre Arbeitsqualität, Ihr Wohlbefinden und auch Ihre Gesundheit werden enorm davon profitieren.

TESTSIEGER Noblechairs ICON Gamingstuhl Echtleder in Cognac / Schwarz

ab 579,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen

Gesteigertes Wohlbefinden und Lebensqualität mit dem richtigem Bürostuhl

Sie werden es nicht glaube, aber gesundes Sitzen auf der Arbeit hat auf so viele Bereiche in Ihrem Leben Einfluss. Sie werden es selbst merken wie Sie mit mal konzentriert, schneller, effektiver, qualitativ hochwertiger – und mit mehr Spaß an der Arbeit – arbeiten werden. Mit dem richtigen Stuhl kann Ihr Körper endlich entspannen und mich sich nicht mit schmerzhaften Verkrampfungen und Disharmonien der Sitzposition herumschlagen. Steigern Sie mit dem richtigen Drehstuhl ihre Konzentration und Leistung! Sie werden es nicht bereuen.

Ach übrigens: Bleiben Sie immer in Bewegung!

Wir haben es Ihnen ja schon am Anfang suggeriert, dass es bei der richtigen Ergonomie auch viel auf Bewegung ankommt. Aber es handelt sich hierbei nicht nur um eine gut funktionierende Wipp-Funktion des Stuhls. Achten Sie hier auch auf eine bewegliche Sitzfläche, die aktiv die Bewegungen des Rückens unterstützt. Gerade wenn Sie sich vermehrt nach links oder rechts Beugen, um nach Akten oder anderen Gegenständen zu greifen wird der Vorteil einer einer beweglichen Sitzfläche sehr schnell deutlich.

Die wichtige Bestandteilen eines gesunden Bürostuhls

Zu guter Letzt möchte ich Ihnen hier noch die wichtigen Bestandteile eines ergonomischen Bürostuhls aufzählen, damit Sie genau wissen worauf es bei der Geschichte eigentlich ankommt. Hier finden Sie die wichtigsten Elemente eines ergonomischen Bürostuhls.

ElementBeschreibung
Die SitzflächeDie folgenden Punkte zeichen eine ergonomische Sitzfläche aus:

  • Die Sitzfläche sollte leicht gekippt werden können

  • Um die Sitzgfläche der Länge der Oberschenkel anzupassen, sollte die Sitzfläche sich in ihrer Tiefe verstellen lassen können

Die KopfstützeErgonomische Bürostühle verfügen meist über eine sehr hohe Rückenlehne. Vielleicht bieten diese Beiden Bestandteile einen idealen Halt, dafür schränken sie aber auch die natürliche Beweglichkeit des Nackens und der Schultern ein. Darum ist die Kopfstütze heutzutage meist nur noch optional, wohin Sie damals noch ein absolutes Muss war.
Die ArmlehneEin weiteres optionales Element für einen ergonomischen Bürostuhl, sind die Armlehnen. Im Gegensatz zu den Kopfstützen sind sie jedoch überaus nützlich, da Sie für die richtige Positionierung der Arme Unterarme sorgen. Sie sollten unbedingt darauf achten, dass sich nicht nur die höhe der Armlehnen einstellen lässt, sondern auch der Abstand zum Körper.
Der Fuß Sie werden es nicht glauben, aber auch der Fuß eines Bürostuhls ist ein wichtiger Bestandteil des Bürostuhls in Sachen Ergonomie. Abgesehen davon, dass er perfekt das Gewicht des Nutzers abfedern soll, besteht die Aufgabe des Fußes den Bürostuhl perfekt an die Körpergröße des Nutzers anzupassen.
Die RollenDie Rollen sorgen für die Beweglichkeit in Ihrem Bürostuhl. Achten Sie hierbei darauf die richtigen Bürostuhlrollen für Ihren Bodenbelag zu benutzen oder besorgen Sie sich eine Bürostuhl Unterlage.
Die RückenlehneDie Rückenlehne hat die Aufgabe den Rücken beim Sitzen zu Stärken und gibt Ihnen die Möglichkeit sich auch mal zurück zu lehnen wenn Sie es gerade nötig haben. Es setzen sich zwar immer mehr Hocker und Sitzbälle durch, allerdings sind diese nur für kurze Sitz-Zeiten geeignet.





Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *